Start der ersten Randplatten 700

Im April 2020 durften wir vom System BETOcross® begeisterte Gleisbauer der STRABAG GmbH Bereich Ost Freital erleben. Die Kolonne des Polier Daniel Keul baute in Horka in nur knapp fünf Stunden 6 Sätze Mittel- und Randplatten 700 inklusive Auflagerborde ein.  Hier entstand der Slogan „einfach unkompliziert“. Solch ein positives Feedback freut uns und treibt uns weiter in unserem Tun und Handeln das System weiter voranzubringen an.

In den Fotos ist der Einbau der Borde gut zu erkennen. Diese werden direkt auf eine ausreichend dimensionierte Tragschicht verlegt. Beachten Sie hierzu unsere Einbauanweisung. Bei der Verwendung des Randplattensystem 700 sollte immer der Einsatz überdacht und genau abgewogen werden. Der Einbau der Borde und die Verlegung der Randplatten sollte vorzugsweise bei Gleisumbauarbeiten nach dem Belastungsstopfgang erfolgen.

1/7